Oldal kiválasztása

 

Ungarn ist ein Binnenland und hat somit keine Meeresküste. Trotzdem können Sie unvergesslichen Badeurlaub in Ungarn erleben. Und zwar am Balaton See.

 

Kommen Sie ans „ungarische Meer“ und machen Sie Urlaub mit der Familie an einem der schönsten Seen Europas und dem größten See Mitteleuropas.

Sommerurlaub in Ungarn? Das hört sich nicht bekannt an, ist aber sehr faszinierend! Der Balaton See ist mit  600 km² Wasserfläche größer als der Bodensee zwischen Deutschland und der Schweiz. Was den See besonders einzigartig macht, ist die Tiefe von nicht mehr als 3 Metern. Somit sind im Sommer Wassertemperaturen zwischen 25 und 27 Grad Celsius garantiert.

Familien, Badeurlauber, Sonnenhungrige, Wassersportler und auch Fischer sind am Balaton See anzutreffen. Der Balaton bietet für jeden Besucher etwas besonderes. Im Frühling und Herbst können Sie hier Radfahren, Wandern und Reiten. Für Radfahrer stehen über 200 Kilometer lange Radwege zur Verfügung. Die Region um den Balaton See ist von Frühling bis Herbst ein beliebtes Ziel der Einheimischen aber auch immer mehr Urlauber sind hier zu Gast. Und das mit Recht.

Im Norden des Balaton ist die Landschaft hügeliger. Zum einen liegt hier die Halbinsel Tihany und zum anderen der Vulkanberg Badacsony. Der Berg und die Halbinsel schieben sich förmlich in den See hinein und so ist das Ufer wesentlich hügeliger als anderswo am Balaton. An diesen steilen Hängen reift ein köstlicher und ausgezeichneter Wein, ein Markenzeichen der Region. Und der Balaton Zander schmeckt auch vorzüglich. Den sollten Sie unbedingt probieren.

Vom Norden nach Westen des Balaton steht der Nationalpark Balaton Oberland (Balaton-felvidéki Nemzeti Park). Sehr interessant und spannend zeigt sich der etwa 50.000 ha große Park mit einigen Attraktionen wie das Káli-Becken und Klein-Balaton. Unbedingt zu besuchen ist die Tapolca Seehöhle, welche sehr ungewöhnlich und imposant ist.

Die bekannteste Sommerstadt am Balaton ist Siófok im Süden. Der Badeort ist mit 17 Kilometern Badestrand ein richtiger „Kracher“. Jugendliche haben hier eine große Auswahl an Open-Air Discos und wer es eher ruhiger mag, findet rund um den See herum hübsche Ferienhaussiedlungen und eine Vielzahl an super eingerichteten Camping Plätzen. Dazu bietet der Balaton See auch komfortable vier Sterne Hotels und luxuriöse fünf Sterne Hotels.

Weitere Ferien- und Badeorte gibt es eine ganze Menge. Jeder der Orte am Balaton See hat seine Besonderheiten und wir empfehlen unbedingt eine kleine Rundreise um den See herum. Nach Siófok im Süden, ist der zweitgrößte Ort am Balaton die Stadt Keszthely. Mit ungefähr 22.000 Einwohnern am Nordwestufer und gleichnamigen Bergland gelegen, gilt Keszthely als „Hauptstadt“ der Balaton Region.

balaton_klimaWo man am Balaton auch hinfährt, man wird keinen Fehler begehen. Der See ist rund herum wunderschön mit prächtiger Landschaft und wunderschönen Badestränden. Ob Partyurlaub oder Erholung pur, am Balaton ist für Jugendliche wie auch für die Familie alles mit dabei. Wassersport, Wandern oder Radfahren, köstlich essen oder guten Wein trinken und sich in der Sonne baden, der Balaton hat absolut alles zu bieten und steht einer Meeresküste in absolut nichts nach. Kommen Sie an den Balaton und lassen Sie sich verführen. Die alten Römer siedelten sich hier wegen der guten geografischen Lage an und bauten in der Nähe eine Festung. Die Festung Valcum. Die Stadt Keszthely wird das erste mal 1247 schriftlich erwähnt. Türken versuchten im 16. Jahrhundert vergeblich die Stadt, zusammen mit dem Franziskanerkloster, einzunehmen. Im 18. Jahrhundert beginnt der Aufstieg und die Blütezeit der Stadt, als das bekannte kroatische Adelsgeschlecht Kristof Festetics die Herrschaft hier übernimmt und das Schloss Festetics erbaut. Heute gilt das Schloss als eines der prachtvollsten und schönsten im ganzen Land und sogar in Europa. Wie Sie sehen, ist der Balaton See nicht nur für Badeurlauber, sondern bietet auch viel Kultur und Geschichte.

Erleben Sie den Balaton aktiv. In der Balaton Region bietet sich die Möglichkeit, direkt am See naturverbundenen Sportarten nachzugehen und so auch die Natur zu erkunden. Vor allem Radfahren ist am See sehr beliebt. Auf den vielen kleinen Straßen lassen sich die kleinen Orte und das Hinterland entdecken. Eine längere Fahrradtour bietet sich am Südwestufer. Von hier aus verläuft eine etwa 20 Kilometer lange Strecke an den „kleinen Balaton“ oder Kis Balaton. Dort liegt gleichzeitig ein Naturschutzgebiet und bietet eine unglaublich große Anzahl an verschiedenen Tieren. Sehr schön!

Hobbyangler werden hier voll auf ihre Kosten kommen. Falls Sie gerne angeln, dann sind Sie hier genau richtig, denn das Angeln in Ungarn hat eine sehr alte und große Tradition. Der Fischbestand im Balaton ist höher als in anderen Seen, da hier Motorboote verboten sind. In allen kleinen Orten am Balaton können Sie sich Boote mieten oder direkt vom Ufer aus angeln. Bitte beachten Sie aber jeweils die Schonzeiten unten in der Liste.

balaton_fisch_diagramm

Einen Geheimtipp zum Schluss haben wir dann noch für Sie! Die Therme von Csisztapuszta. Südlich vom Ort Fonyód gelegen, direkt bei Buzsák, befindet sich das kleine und traditionelle Thermalbad von Csisztapuszta. In den fünfziger Jahren des letzten Jahrhunderts entdeckte Heilwasser ist etwa 42 Grad heiß und wegen seiner Bestandteile sehr gut gegen viele Krankheiten. Das Thermalbad wurde modernisiert und bietet heute Platz für rund 20.000 Gäste in der Saison. Wer sich gerne erholen will, ist dieses Thermalbad eine sehr empfehlenswerte Destination am Balaton See!

 

 

Der Balatonsee in Zahlen:

– Fläche                         594 km²

– Länge                         79 km

– Breite                         12,7 km

– Umfang                      195 km

– Maximale Tiefe            12,5 m

 

Wichtige Orte am Balaton See:

Siófok

Keszthely

Balatonfüred

Fonyód

Tihany

 

Wichtige Telefonnummern:

– Rettungswagen            104

– Polizei                         107

– Feuerwehr                   105

– Notruf                         112

– Auskunft                     198

– Pannendienst               188

 

Wie Sie unschwer erkennen können, hat die Balaton Region viel mehr als Badeurlaub und Party zu bieten. Siófok und  Keszthely sind kleinere Städte mit interessantem Inhalt. Gourmets unter Ihnen werden mit Fisch und erstklassigem Wein verführt. Aktivurlaub, viele Sportmöglichkeiten zu Land oder im Wasser laden ein, einen unverwechselbaren Urlaub zu erleben. Erholung finden Sie in den vielen Thermalbädern oder beim Angeln. Schifffahrt und ein super Badeurlaub mit der Familie sind hier einzigartig. Abgerundet wird das Ganze mit einem aktiven und unnachahmlichen Nachtleben! Willkommen am ungarischen Meer! Willkommen am Balaton!


 

Gefällt_mir_satz

POPULÄRE ARTIKEL