Seite auswählen

Wollen Sie einmal in einem Nationalpark auch geschichtlich und kulturell was erleben? Dann sind Sie hier im Südwesten von England genau richtig. Der Dartmoor Nationalpark bietet prähistorische Funde und Bauten im Überfluss und Sie begeben sich im wahrsten Sinne des Wortes auf eine Zeitreise.

In der Dartmoor Hügellandschaft auf einer Fläche von 954 km² befindet sich vornehmlich Moor und Heide. Die zahlreichen Wiesenlandschaften, aus denen bis zu 10 Meter hohe Granitfelsen ragen, laden zu unbeschreiblich schönen Wanderungen ein.

Prähistorische Stätten, Dörfer und auch Straßen sind hier erhalten geblieben und mit der Eröffnung des Nationalparks wurden diese Funde unter zusätzlichen Schutz gestellt. Viele der archäologischen Funde stammen aus der Bronzezeit und Jungsteinzeit. Registriert sind sagenhafte 2000 Steinkreise, die seit etwa 3000 bis 5000 Jahre vor Christus hier stehen. Auch wurde diese Region oft von Wikingern geplündert.

Trotz der Lage des Nationalparks ist die Region total abgeschieden von der modernen Welt. Den Park erreichen Sie leicht und Sie werden aber dem Alltag entgehen und sich auf eine spezielle Reise machen, von der Moderne in die Steinzeit. Spazieren und Wandern sind in diesem Nationalpark der Hit. Wildes Campen ist hier auch erlaubt und neben diesen Aktivitäten gehören Fischen und Reiten zum Programm. Die Hügel, welche auf den grünen Wiesen in den Himmel ragen, verführen aber auch Kletterer und Sie werden erstaunt sein, wie viele Kletterer hier unterwegs sind.

Was den Dartmoor zusätzlich einzigartig macht, ist die Kälte und der Nebel, wenn er auftaucht. Ein schauriges Erlebnis, wenn man sich plötzlich in einem moorigen Wald, im Nebel befindet. Eher dunkel wirkt das ganze dann und Sie werden das Gefühl haben, Sie seien durch ein schwarzes Loch gefallen. Mystisch, schaurig und eher nicht für Angsthasen gedacht:-)

Trotzdem, der Dartmoor Nationalpark ist ein Ort, an dem Sie sich zurück versetzen können. Zurück in eine Zeit, in der Sie kein Gedränge, keine lauten Straßen und nur wenige Menschen antreffen werden. Es ist ein geschützter und umsorgter Platz, der dafür sorgt, dass Sie wieder erkennen, was im Leben wichtig ist. Der Dartmoor Nationalpark hat einen ganz speziellen Zauber, der Sie verführt und Ihnen hilft.

Reiten ist im Park sehr beliebt und wird von vielen Besuchern und Einheimischen vorgenommen. Viele Kilometer Routen, Wanderwege oder auch offene Moore wollen entdeckt werden. Auf dem Pferd, zu Fuß oder auch auf dem Fahrrad.

Wenn Sie sich ins Hochmoor wagen wollen, bitte nehmen Sie gute Kleidung mit, einen Kompass und Landkarte, ein GPS Signal auf Ihrem Handy wird nicht ausreichen. Oder machen Sie auf einer Tour mit, welche hier angeboten werden.

Dartmoor in England ist Sinnbild für Vielfältigkeit. Natur, Geschichte und Mystik kommen hier zusammen, daneben Sport und Erholung. Reisen Sie zurück in die Vergangenheit. Reisen Sie nach Dartmoor.


 

Gefällt_mir_satz
[wpdevart_like_box profile_id=“traumreisenerlebnisse“ connections=“show“ width=“300″ height=“200″ header=“small“ cover_photo=“show“ locale=“de_DE“]