Seite auswählen

 

Romantik, Kultur, Gastronomie, Wellness, Wein…. All das ist Frankreich. Ob Paris, die Goldküste oder die Weingebiete, überall strotzt Frankreich vor speziellen und unikaten Dingen.

 

Das Land der Liebe und der Museen, das Land der Gastronomie und des Weins, das Land der stolzen Franzosen.

Über Paris muss nicht viel erzählt werden. Kaum eine andere Stadt in der Welt hat einen größeren Bekanntheitsgrad. Vor allem für Überseetouristen ist Paris immer die erste Anlaufstelle. Schade aber, dass Frankreich immer nur Paris (Artikel hier) und der Eiffelturm sind, dabei sind hier reichlich andere Sachen zu erleben und zu entdecken. Wir wenden uns ausnahmsweise nicht an Paris, sondern zeigen Ihnen, welche fantastischen Ziele es hier noch gibt.

Durch die Größe Frankreichs sind Städteurlaube deutlich interessanter als in kleineren Ländern. Ob Sie im Norden nach Lille fahren oder im Süden nach Marseille oder Nizza (Artikel hier), die Einwohner und Lebensstile sind verschieden und immer wieder neu zu erleben. Fahren Sie nach Bordeaux in den Westen und lassen Sie sich vom gleichnamigen Rotwein verführen oder fahren Sie in den Westen nach Straßburg ins Elsass, Europas Sitz zahlreicher europäischer Einrichtungen. Straßburgs Innenstadt gehört zum UNESCO Weltkulturerbe! Mit dem TGV ist eine Städtereise kein Problem, Sie sind meist innert zwei bis drei Stunden an Ihrem nächsten Ziel.

Frankreichs Küste ist 5.500 Kilometer lang und bietet eine große Vielfalt. Ob Sandstrand, Kiesstrand oder Steilküsten, in Frankreich ist alles zu finden. Es stellt sich nur eine Frage für Sie. Wollen Sie an den Atlantik, an das Mittelmeer oder vielleicht an den Ärmelkanal? Oder vielleicht auf die Insel Korsika, woher auch Napoleon stammt? Badeurlaub in Frankreich wird vor allem im Süden am Mittelmeer praktiziert, was aber nicht heißt, das Sie im Atlantik nicht baden können. Beliebte Ferienorte am Atlantik sind Biarritz und Bayonne.

Entdecken Sie die vielseitige Natur Frankreichs! Traumdestinationen in der Natur für alle Sinne, von der Camargue mit einer einzigartigen Tierwelt bis zu den Vulkanen der Puys in der Auvergne. Zahlreiche Naturparks in Frankreich und UNESCO Welterbestätten warten nur darauf erkundet zu werden. Aktiver Urlaub ist in Frankreich dank tausenden von Kilometern Wander-, Rad- und Wasserwegen möglich. So werden Sie eine ganz andere Perspektive der Natur erleben und Sie werden noch jahrelang über Ihren Frankreich Urlaub erzählen.

Frankreichs Küche gehört zu den besten weltweit. Einige gehen sogar so weit und sagen dass Frankreichs Gastronomie das A und O in der Welt ist. Vor allem berühmt wurde die französische Küche wegen Ihrer Qualität und der Vielseitigkeit. Das Essen ist für die Franzosen ein wichtiger Bestandteil des täglichen Lebens und wurde 2010 von der UNESCO als immaterielles Kulturerbe anerkannt. Dazu ist nicht viel mehr zu sagen außer, fahren Sie nach Frankreich und lassen Sie sich von der „haute cuisine“ verführen.

Ein wunderschönes Reiseziel in Frankreich ist die Provence, unser Tipp ist eine Tour durch die ganze Region, denn die Provence (Artikel hier) hat sehr viel zu bieten, denken Sie nur an die Felder mit dem Lavendel. Aber nicht nur die Provence schmückt sich mit seiner Einzigartigkeit. Hoch im Nordwesten liegt die Bretagne, eine Region mit spezieller Tradition und speziellen Leuten mit eigener Sprache. Ein ganz besonderes Ausflugsziel in der Bretagne ist der Meeres-Naturpark Iroise. Leuchttürme, paradiesische Inseln, Delphine und Robben erwarten Sie hier und machen Ihren Tag unvergesslich. Machen Sie einen Ausflug und kommen Sie in den Hafen von Le Conquet. Zwischen 10h30 und 11h00 geht es mit dem Boot los und wichtig ist, dass Sie warme Kleidung mitnehmen, sowie eine Sonnenbrille und Sonnencreme. Alles andere ist dann nur noch Faszination pur! Was in der Bretagne auch gefällt, sind über 1.000 Kilometer grüne Routen, beschilderte Wander- und Fahrradwege, welche Sie einladen, die Bretagne aktiv kennenzulernen.

frankreich-wetterZentral in Frankreich gelegen liegt noch ein gewaltiges Stück Natur pur. Die Auvergne mit seinen Vulkanen bietet grandiose Landschaften viele Natur-Highlights. Das „grüne Herz“ Frankreichs ist perfekt für aktive Urlauber, die gerne Wandern, Bergsteigen oder Fahrradfahren. Die spektakulärsten Routen für Wanderer sind die Routen um den Puy de Dôme, auf dem Massif du Sancy und wer sich für Vulkane interessiert, sollte unbedingt den Park Vulcania besuchen, wo Sie aus erster Hand Informationen und die Geschichte der Vulkanregion kennenlernen. Die Kette der Puys in der Auvergne bietet Aussicht auf mehr als 80 Vulkane, die auf einer Länge von 60 Kilometern sich von Norden nach Süden reihen.

Was wäre Frankreich ohne ihre Weinanbaugebiete? Das wohl schönste und weltweit bekannteste Weingebiet ist das Bordelais, das Weinanbaugebiet um Bordeaux. Von den Pyrenäen, in welchen die Garonne entspringt bis hin zum Atlantik, wo sich der Fluss Gironde nennt, spielt Wasser die wichtigste Rolle in der Weinregion Bordelais. Weltweit ist es das größte geschlossene Weinanbaugebiet und liegt im Mündungsgebiet der Flüsse Dordogne und Garonne. Der Boden ist von Natur aus so geschaffen, dass er die besten und erlesensten Weine produziert.

Weniger bekannt und bei Touristen trotzdem beliebt ist die Stadt Lille hoch im Norden Frankreichs. Die europäische Kulturhauptstadt von 2004 zeigt ein stolzes und restauriertes Erbe. Die Einwohner von Lille sind besonders stolz auf ihre Gastronomie und Feste. Eine bunte Mischung aus flämischer Tradition und französischer Lebensfreude wird hier besonders groß geschrieben. Lille hat uns absolut gefallen, die Stadt zeigt eine Großzügigkeit und Herzenswärme, wie man es kaum im Norden erwartet hätte. Unser Geheimtipp für eine Städtereise. Lille.

 

Infos zu Frankreich:

– Fläche                 547.030 km²

– Einwohnerzahl      64.570.000

– Küstenlinie           3.427 km

– Landesgrenze       2.892 km

– Höchster Berg      4.807 m (Mont Blanc)

– Währung             Euro (EUR)

 

Größte Städte in Frankreich:

– Paris, Marseille, Lyon, Toulouse, Nizza

 

Wichtige Telefonnummern:

– Rettungswagen                 15

– Polizei                              17

– Feuerwehr                        18

– Notruf                              112

– Gestohlene Kreditkarten    0892 705705

– Automobilklub                  0472 171222

– Deutsches Konsulat          +33  1 5383 4500

 

Frankreich zeigt sich auch dieses Jahr von seiner besten Seite. Großzügig und warm werden Touristen meist erwartet und kaum ein anderes Land auf der Welt kann behaupten, so viele Besucher zu Gast zu haben. Frankreichs Küche und der Wein ist hochklassig, verschiedene Regionen haben alle ihren eigenen Reiz und von Norden nach Süden werden Sie viele Abenteuer erleben. Frankreich ist immer noch das Top Reiseziel weltweit und Jahr für Jahr bietet das Land neue und spannende Möglichkeiten für einen erstklassigen Urlaub.


 

Gefällt_mir_satz
[wpdevart_like_box profile_id=“traumreisenerlebnisse“ connections=“show“ width=“300″ height=“200″ header=“small“ cover_photo=“show“ locale=“de_DE“]