Kaum ein anderes Land hat so viel Einfluss auf die restliche Welt, wie Italien. Die italienische Küche, Da Vinci, Romeo und Julia, Venedig, die alten Römer, Sizilien und Mafia.. Alles sehr wohl bekannte Sachen aus Italien, die kaum eine Person in der Welt nicht kennt. Aber das ist noch lange nicht alles.

 

Seit ewig sind deutsche Touristen in Italien unterwegs, auch mit Camper und mit der Familie. Es gibt wohl kaum einen deutschen, der nicht selber in Italien war oder jemanden kennt, der in Italien war.

Wussten Sie, dass Italien eine der längsten Meeresküsten weltweit hat? Stattliche 7.500 Kilometer Küste an der Adria, am Thyrrenischen und Ionischem Meer bieten Platz, um sich ein Fleckchen Frieden zu suchen und auch zu finden. Ob Badeurlaub, Ski fahren, Kulturerben oder Romantik, Italien bietet das beste für jeden von uns.

Italien ist sehr vielseitig. Großstädte wie Mailand oder Rom (Artikel hier) können Sie für wenig Geld buchen und die Anreise nach Italien ist einfach. Ob mit dem Flugzeug, Bus, Camper oder PKW, kein Problem. Kulturelle Denkmäler sind vor allem in der Toskana zu finden. Florenz ist die Hauptstadt, Leonardo da Vinci lebte hier, Pisa mit dem schiefen Turm ist in der Nähe und auch die Stadt Siena hat einiges an Geschichte zu bieten.

Badeurlaub ist bei 7.500 Kilometer Küste auch kein Problem. Ob Sie an der Adria im Osten, dem Thyrrenischen Meer im Westen oder am Ionischen Meer im Süden Urlaub machen, ist ganz egal. Eins ist jedoch sicher, je südlicher, desto besser das Wetter und billiger der Urlaub. Norditalien genießt einen ganz anderen Lebensstandard als der Süden. Die Inseln Sardinien (Artikel hier) und Sizilien laden auch auf Erforschungstour ein, vor allem die lokalen Gerichte und Spezialitäten sind in Italien der Renner.

Winterurlaub in Italien ist auch sehr beliebt. Südtirol mit den unzähligen Skiorten und Skipisten bei guten Preisen sind für Skiliebhaber wie gemacht. Südtirol im Sommer zeigt ein ganz anderes Gesicht. Wandern und Bergsteigen ist hier angesagt und ein aktiver Urlaub bei angenehmen Temperaturen und faszinierender Landschaft werden Sie glücklich stimmen.

Nicht zu vergessen ist natürlich das weltbekannte Venedig. Weltweit bekannt ist Venedig das Markenzeichen für romantischen Urlaub mit Ihrem Partner. Nicht einmal wurden hier Heiratsanträge gestellt. Fahren Sie eine Runde mit der Gondel und lassen Sie sich verführen. Nicht zuletzt ist hier auch einer der größten und bekanntesten Karnevals zuhause. Jedes Jahr lockt der Karneval in Venedig tausende von fremden Touristen zu sich.

Über Italien kann man wahrscheinlich hunderte von Seiten schreiben. Nicht zuletzt, weil das Land immer noch eines der schönsten Reiseziele der Welt ist.

Neben Badeurlaub oder Skifahren eignet sich Italien sehr für den Städteurlaub. Venedig, Rom, Florenz und dutzende andere Städte laden auf erlebnisreiche Kurztrips ein. Neben Rom, Venedig und Florenz wollen wir Ihnen an dieser Stelle Mailand und die Region Lombardei vorstellen. Groß und lebendig ist die Provinz Lombardei. Die zweitgrößte Provinz in Italien erstreckt sich von der Poebene bis zu den Alpen und grenzt im Norden an die Schweiz. Die Hauptstadt Mailand ist bekannt und sehr beliebt, warum auch nicht, da in Mailand einiges zu erleben ist. Die Hauptstadt der Mode ist auch heute noch ein Renner. In Mailand angekommen, besuchen Sie unbedingt den Domplatz mit dem Mailänder Dom, das Castello Sforzesco und natürlich sollten Sie eine Besichtigung des letzten Abendmahls unternehmen. Die meisten Leute vergessen, dass das bekannteste Gemälde der Welt sich in Mailand befindet. Das Wandgemälde befindet sich im Speisesaal des Dominikanerklosters der Kirche S. Maria delle Grazie, an der Piazza S. Maria delle Grazie 2. Besichtigungen sind von Dienstag bis Sonntag von 8:15 bis 18:45 Uhr möglich.

italien-climateEine etwas unbekannte Region ist Umbrien. Umbrien wird gerne umgangen, denn Italien hat wirklich sehr viel Schönes zu bieten. Nur, ist Umbrien weniger schön? Nein, im Gegenteil. Umbrien ist das grüne Zentrum oder grüne Herz Italiens. Die Landschaft hier ist gekennzeichnet von Bergen und Tälern, ist das Zuhause des größten Sees Mittelitaliens (Trasimenischer See) und ist Heim eines der schönsten Wasserfälle in ganz Europa, des Marmore Wasserfalls. Wussten Sie nicht oder? Umbrien und die Region um Perugia und Terni herum bietet ein anderes Italien. Ein natürliches, wildes Italien, wie Sie es eigentlich nicht kennen. Umbrien ist von uns eine absolute Empfehlung wert. Zwei Attraktionen haben wir aber noch für Sie. Carsulae ist eine alte Römerstadt bei Terni und der versteinerte Wald von Danurobba ist unbedingt zu besichtigen!

An der Grenze zu Frankreich liegt die Provinz Ligurien. Nicht zu Unrecht gilt Ligurien als einer der schönsten Flecken Italiens. Genua ist Hauptstadt und seit der Antike Kreuzungspunkt von Kulturen und Völkern. Der Hafen ist das Tor zwischen Land und Meer und die Stadt erzählt auf Schritt und Tritt ihre interessante Geschichte. Die Cinque Terre sind das andere Ziel zu besichtigen. Falls Sie hier in der Nähe sind, sehen Sie sich das an. Die fünf Ortschaften sind ein sehr gutes Beispiel wie Mensch und die Natur im Zusammenspiel etwas sehr ungewöhnliches und faszinierendes schaffen kann. Deshalb stehen die Ortschaften auch auf der Liste der UNESCO Weltkulturerben.

Doch nicht nur das Festland Italiens ist wunderschön. Auch die Inseln Sardinien und Sizilien sind traumhaft und authentisch. Sizilien ist die größte italienische Insel und ist vor allem durch die Mafiageschichten sehr bekannt:-) Aber Sizilien hat sehr viel mehr zu bieten als die Cosa Nostra:-) Die einzigartige Perle Süditaliens, die Sie unbedingt entdecken müssen. Das vielfältige Angebot der Reiserouten laden Sie auf Entdeckungsreise ein, wo Sie die Natur, Tradition und Geschichte Siziliens kennen lernen werden.

 

Infos zu Italien:

– Fläche                  301.338 km²

– Einwohnerzahl      60.628.075

– Küstenlinie           7.600 km

– Landesgrenze       1.932 km

– Höchster Berg      4.807 m (Monte Bianco)

– Währung             Euro (EUR)

 

Größte Städte Italiens:

– Mailand, Neapel, Rom, Turin, Palermo

 

Wichtige Telefonnummern:

– Rettungswagen                  118

– Polizei                               113

– Feuerwehr                         115

– Notruf                               112

– Pannenhilfe                        116

– VISA sperren                      800 819 014

– Euro/Mastercard sperren     +49 69 740987 (über Deutschland)

 

Italien ist seit Jahrzehnten das beliebteste Reiseziel, vor allem deutscher Touristen, aber auch weltweit. Italien ist stolz auf ihre Geschichte und vor allem ihre Küche, die weltweit mit offenen Armen angenommen wird. Italien ist groß und daher gibt es viel zu erleben. Machen Sie sich auf die Reise durch die weniger bekannten Gebiete wie Umbrien oder Sizilien. Was dann folgt, ist authentisch, spannend und absolut traumhaft.

 

 

Gefällt_mir_satz

POPULÄRE ARTIKEL