Seite auswählen

 

Die Provence in Frankreich ist eine der schönsten Regionen weltweit. Natur pur, Lavendel oder alte Burgen und Bauten, die Provence ist mit ihrer Geschichte und mit ihrer Natur eines der beliebtesten Reiseziele in Frankreich.

 

Frankreich ist nicht immer Paris und die Provence zeigt das auf ihre beste Art.

Die Region Provence ist weltbekannt für das Gewürz und Lavendel. Doch gibt es hier andere aufregende Dinge zu besichtigen und Orte, welche einem lange im Gedächtnis verbleiben werden. Ein solcher Orte ist sicherlich Mont Vertoux, der „Riese der Provence“. Mit 1912 Metern ist das der höchste Berg der Region und ist von der UNESCO zum Biosphärenreservat erklärt worden. Eine sehr außergewöhnliche Flora und Fauna und ein geschützter Naturraum geben Ihnen ein Stück Paradies wieder.  Auf seiner Südseite wird der Ventoux Wein hergestellt, es gibt Trüffel, Erdbeeren und vor allem sind Kirschen aus dieser Region sehr köstlich. Im Nordteil im Sault-Tal liegen weite Lavendelfelder und mit der violetten Farbe fühlen Sie sich wie in einem Märchen. Ein unglaubliches Erlebnis! Radfahrer haben hier besonders Spaß und die Fahrradrouten locken tausende von Radfahrern jährlich hier her.

Ein traumhafter Ort um zu klettern ist sicherlich der Mons mirabilis, auf deutsch der „bewundernswerte Berg“. Eins können wir Ihnen garantieren. Der Berg trägt diesen Namen zu Recht, tausend Prozent. Vorherrschend ist die mediterrane Vegetation, Kräuter, Weingebiete. Hoch angesehene Weine kommen aus kleinen Orten in dieser Region. Unzählige altertümliche Dörfer, die auf Sie wirken werden, als sei hier die Zeit stehen geblieben. Einfach „bewundernswert“.

Die Stadt Avignon lädt ein, sich turbulente vergangene Zeiten und unglaubliche Denkmäler und sehr imposante Sehenswürdigkeiten anzusehen. Avignon war im 14. Jahrhundert Sitz von 7 Päpsten und 2 Gegenpäpsten! Politisch und auch geistlich war die Stadt Europas Hauptsitz. Beachtliche Bauten und Denkmäler wie die Brücke von Avignon oder den Papstpalast sollten Sie sich unbedingt ansehen. Im 17. Jahrhundert wurde Avignon von Künstlern aus Italien und Frankreich beheimatet.

Schlussendlich müssen wir einfach noch über die überwältigenden und traumhaften Lavendelfelder schreiben. Hinfahren, Augen schließen und durchatmen! Ganz einfach. Nach Tradition wurde der Lavendel hier in der Region vor allem zum Parfümieren produziert. Doch sollten Sie Lavendelhonig probieren, welcher hier hergestellt wird. Sehr köstlich! Besuchen Sie das Lavendelmuseum in Cabrieres d´Avignon und erleben Sie den Lavendel auf eine andere Art. Lassen Sie sich durch die weit verbreiteten Felder verführen, nicht nur mit dem Duft, sondern mit ihrer prächtigen Schönheit.

provence-frankreich-temperaturenDie Provence ist unser Geheimtipp für aktiven, kulturellen und etwas anderen Urlaub. Radfahren, klettern, wandern, Kultur erleben und natürlich der Lavendel. Daneben ist unbedingt die originale französische Küche mit den original Kräutern der Provence zu probieren. Für uns, ein einmaliges Ausflugsziel.

Die Städte der Provence sind alle samt sehr beliebt und bieten Tradition und authentisches Leben im wahrsten Sinne des Wortes. Neben Avignon zählen Toulon, Aix-en-Provence und Arles zu den beliebtesten Reisezielen der Provence. Die Stadt Toulon ist Hauptstadt des Var Departements und befindet sich an der Mittelmeerküste. Die Hafenstadt Toulon ist ein eher weniger besuchtes Reiseziel, hat aber trotzdem vieles anzubieten. Der Charme der Provence ist auch hier zuhause. Die Altstadt ist komplett „à la Provence“ und wird Sie mit seinem südländischem Flair, seinen Düften und Farben sicherlich begeistern. Ungemein viele Plätze laden Sie ein, sich zu erholen und gemütlich einen Café au lait zu trinken. Ohne Stress, wie die Franzosen. Ein weiteres Highlight, welches nicht zu verpassen ist, ist die Toulaner Oper aus dem Jahre 1862. Es handelt sich dabei um die zweitgrößte Oper Frankreichs, nach der Oper von Paris. In der Altstadt zentral gelegen steht die Kathedrale "Notre-Dame-de-la-Seds de Toulon", welche im 11. Jahrhundert erbaut wurde und früher Sitz des Bischofs war. Und das Tüpfelchen auf dem „i“, wie man so schön sagt, sind die traumhaften Sandstrände der Stadt. Nur schon deswegen sollten Sie hierher fahren. Und das beste daran ist, dass sich wenig Touristen hier befinden und die Strände eher von Einheimischen benutzt werden.

Fahren wir weiter durch die Provence und begeben wir uns nach Aix-en-Provence. Die Stadt zählt zu einer mit der höchsten Lebensqualität in Frankreich. Kunst, Kultur und studierende junge Leute sind hier auf Schritt und Tritt zu sehen. Besucher fahren gerne hierher, weil das Städtchen einfach bezaubernd auf einen wirkt und man die Lebensqualität so richtig fühlen kann. Einerseits nobel und elegant und andererseits barock und alt. Ein Reichtum an Architektur und barocken Palästen schmücken die Stadt. Daneben gönnt der Einheimische sich hier einen französischen Kaffee in schmucken Gärten und gemütlichen Plätzen. Für französische Verhältnisse ist Aix-en-Provence mit 140.000 Einwohnern eher klein, aber die Einwohnerzahl und Größe verspricht viel. Vor allem viel Abwechslung, welche man sich bei einem Städteurlaub wünscht.

Wir wollen Ihnen zum Schluss noch die Stadt Arles vorstellen. Die Stadt gehört zu den beliebtesten und schönsten Städten der Provence und ist reich an antiken Denkmälern und romanischen Bauwerken. Besuchen Sie unbedingt das Amphitheater, in welchem auch heute noch Stierkämpfe ausgetragen werden. Die Kathedrale Saint-Trophime und das antike römische Theater gehören auch zu den bedeutendsten Bauwerken der Stadt. Wer sich auf die Reise nach Arles macht, sollte unbedingt ein paar Tage bleiben, da die Stadt ein großes kulturelles Angebot hat und auch sonst sehr interessant ist.

 

Infos zu Frankreich:

– Hauptstadt                      Paris

– Fläche                            547.030 km²

– Einwohnerzahl                 64.570.000

– Küstenlinie                      3.427 km

– Landesgrenze                  2.892 km

– Höchster Berg                 4.807 m (Mont Blanc)

– Währung                         Euro (EUR)

 

Wichtige Orte in der Provence:

Avignon

Aix-en-Provence

Arles

Sisteron

Toulon

 

Wichtige Telefonnummern:

– Rettungswagen                  15

– Polizei                               17

– Feuerwehr                         18

– Notruf                               112

– Gestohlene Kreditkarten      0892 705705

– Automobilklub                    0472 171222

– Deutsches Konsulat            +33  1 5383 4500

 

Die Region der Provence begeistert seine Besucher seit immer schon. Der Lavendel und die lokalen Gewürze sind förmlich in der Luft zu spüren und werden Sie absolut in Ihren Bann ziehen. Nicht nur der Blick auf die Felder, sondern das ganze drum herum „riecht“ nach mehr. Die provenzalische Küche ist auch wegen der bekannten Gewürzmischungen eine der besten Frankreichs. Wer die Natur liebt, Antike und Kultur mag, sollte sich überlegen, eine Tour durch die Provence zu unternehmen. Am besten, mit der ganzen Familie. Wir sind überzeugt. Überzeugen Sie sich selber vom Charme und der Einzigartigkeit.

 

Gefällt_mir_satz
[wpdevart_like_box profile_id=“traumreisenerlebnisse“ connections=“show“ width=“300″ height=“200″ header=“small“ cover_photo=“show“ locale=“de_DE“]