breaking news

PORTO – Hauptstadt des Nordens

August 16th, 2016 | by Traumreisen Erlebnisse
PORTO – Hauptstadt des Nordens
Portugal
1

 

Die Essenz von Portugal, wie Porto und Umgebung auch genannt wird, liefert einen bestechlichen Beitrag zur Harmonie von Historie und Moderne.

 

Die Hauptstadt des Nordens von Portugal ist Porto. Nach Lissabon das wichtigste Reiseziel vieler Touristen. Porto verfügt über zahlreiche Plätze, die zu entdecken sind und die es zu entdecken lohnt. Tradition und Moderne sind hier sehr harmonisch vermischt.

Ein einzigartiges Gefühl ist es durch Porto zu spazieren, das garantieren wir Ihnen. Porto ist eine der ältesten Städte Portugals und ist daher malerisch und das Straßenbild ist völlig verwinkelt. Ob Straßenbahn, der Fluss Douro, wunderschöne Strände und liebliche Cafés schmücken das Stadtbild. Erstaunliche Kirchen und alte Bauwerke zeigen die Geschichte der Stadt, der Region und die Geschichte Portugals. Doch hat die Stadt viel investiert und ein neues, modernes Porto ist entstanden, zeitgenössische Bauten von bekannten portugiesischen Architekten zeigen die Stadt in einem neuen Bild.

Der Douro Fluss, welcher durch Porto fließt steht seit 2001 auf der UNESCO Welterbeliste, somit müssen wir Ihnen nicht viel erzählen. In der Nähe des Flusses wird der bekannte Portwein angebaut, eine der besten Weinanbaugebiete weltweit. Natur pur, so steht er da der Fluss und ein Bootstrip ist absolut empfehlenswert. Vom Boot aus werden Sie auf dem Douro einen unvergleichlichen Ausblick auf die Weinberge bekommen und einen Teil der Natur in sich aufnehmen.

Eine mittelalterliche Reise durch Portos Zentrum sollte die zweite Station Ihres Besuches sein, denn kaum woanders werden Sie so einen gewaltigen Eindruck bekommen. Die Kathedrale in der Altstadt oder der Clérigos-Turm, beides lässt nichts zu wünschen übrig, falls Sie sich ein bisschen Geschichte ansehen wollen. In der Stadt selber kommen Sie aber nicht daran vorbei und müssen einfach in einen der vielen Weinkeller hinein. Probieren Sie den Portwein. Unbedingt.

Porto ist natürlich nicht nur Kultur und Tradition, sondern bietet viel Freizeit, Nachtleben und Vergnügen. Für die etwas jüngeren Reisenden bieten sich bekannte Straßen wie die Galeria de Paris mit zahlreichen Straßencafés. Daneben sind am Strand dutzende von „coolen“ Strandbars und Lokale vorhanden. Genießen Sie den Anblick von Meer, Fluss und Weinberge.

Familienurlaub wird hier aber neben Vergnügen und jugendlichen Cafés und Discos auch groß geschrieben. Viele Grünflächen und verschiedene Kulturangebote gibt es für klein und groß, somit ist ein interessanter Urlaub mit den Kindern garantiert. Und wer es noch nicht wusste, die Portugiesen sind bekanntlich sehr gastfreundlich, bemühen sich aber sehr um Kinder, mehr als um die Eltern:-)

Porto ist eine alte Stadt, die trotzdem sehr modern wirkt und zugleich ländlich durch die Weinanbaugebiete. Berge, Hügel, Fluss und Meer treffen hier zusammen, wie kaum anderswo in Europa. Sehr interessant und empfehlenswert sind auch die Trips rund um die Stadt herum, ob per Boot oder zu Fuß. In Porto sind alle willkommen. Auch Sie und vor allem Ihre kleinen.

Zusätzlich geben wir Ihnen hier ein paar Tipps, wie Sie sich Ihren Aufenthalt in Porto interessant und eindrucksvoll gestalten können. Unser erster Tipp ist Ribeira und die Brücke Luís I. Das Stadtteil Ribeira, welches am Flussufer gelegen ist, ist höchst beeindruckend. Die bunten Häuser sind nur ein kleiner Teil dessen, weswegen das Stadtteil auf der UNESCO Liste steht. Die Dom Luís I Brücke ist das wichtigste Wahrzeichen und die Aussicht ist hier einfach traumhaft. Besuchen Sie das Stadtteil Ribeira an Montagen, an den die meisten Bars sehr gute Angebote haben und so viele Leute zu sich locken.

Gibt es unter Ihnen auch Bücherwürmer? Dann sind Sie in Porto genau richtig. Die Livraria Lello gehört zu den besten der ganzen Welt! Neo gotisch erbaut im Jahre 1907, ist diese Buchhandlung ein absolutes Muss für Liebhaber der Buchkunst. Die Adresse der Buchhandlung ist R. das Carmelitas 144.

porto-klimadiagrammSie wollen sich in Porto erholen und dem Alltagsstress entgehen? Porto besitzt genügend Parks und Gärten, wobei der Kristallpalast Park einer der schönsten ist. Der Jardin do Palacio de Cristal ist wunderschön eingerichtet, mit vielen Pflanzen und Blumen, sehr gepflegt und ein sehr willkommener Ort, um einfach zu entspannen.

Wer sich an alten Bauwerken und Kirchen erfreuen kann, empfehlen wir Ihnen die Igreja dos Clérigos an der Rua de Sao Filipe de Nery. Die Kirche steht nahe der Altstadt und wurde zwischen 1732 und 1750 in barockem Stil erbaut. Die Igreja dos Clérigos besitzt mit 76 Metern den höchsten Turm dieser Art in ganz Portugal und ist somit auch eins der wichtigsten Wahrzeichen von Porto. Der Eintritt kostet 3 Euro und ist jeden Cent wert.

Am Schluss schicken Sie wir noch auf die Reise, um den vorzüglichen Portwein zu kosten. Wie wir schon erwähnt haben, geht es hier um einen wirklich delikaten und guten Wein. Wo kosten Sie den am besten? Es gibt in der Stadt unzählige Weinkeller, welche Degustationen anbieten, viele auch kostenlos. Gehen Sie zu Taylor´s, einem der bekanntesten Weinkeller der Stadt, hier bekommen Sie neben der Degustation auch eine Führung durch den Produktionsprozess und werden dann ganz genau wissen, wie dieser Wein hergestellt wird. An der Rua do Choupelo 250 in Porto werden Sie Ihren Urlaub ganz sicher sehr positiv abrunden.

 

Hier müssen Sie unbedingt auch hin:

map_icon Sao Bento Bahnhof
 
In Google – Maps ansehen >>

 

map_icon Da Bolsa Palast, Rua de Ferreira Borges
  In Google – Maps ansehen >>

 

map_icon Porto Kathedrale, Terreiro da Sé
  In Google – Maps ansehen >>

 

map_icon Nationalmuseum Soares do Reis, Rua de Dom Manuel II 44
  In Google – Maps ansehen >>

 

map_icon Festung Sao Francisco do Queijo, Praça de Gonçalves Zarco
  In Google – Maps ansehen >>

 

map_icon Funicular dos Guindais Seilbahn, Rua da Ribeira Negra 314
  In Google – Maps ansehen >>

 

map_icon Sea Life Porto, R. Particular 1 – Castelo do Queijo
  In Google – Maps ansehen >>

 

map_icon Touristeninformation, Rua Clube dos Fenianos 25
  In Google – Maps ansehen >>

 

map_icon Deutsches Konsulat, Avenida Sidenio Pais 379
  In Google – Maps ansehen >>

 

 

Wichtige Telefonnummern:

– Notruf                      112

– Polizei                      +351 22 209 2000

– Flughafen Porto        +351 22 943 2400

– Deutsches Konsulat   +351 22 610 8122

 

Porto ist alt, reich an Kultur, zugleich aber jung und modern. Gärten, Parks und auch moderne Bauten in guter Harmonie mit portugiesischer Geschichte und Kultur. Porto empfiehlt sich vor allem für einen längeren Städteurlaub und falls Sie gerne gut essen und trinken, dann sind Sie hier sowieso an der richtigen Stelle. Das Stadtteil Ribeira wird Sie abends in ihren Bann ziehen. Was Sie noch machen müssen, sich einen Städteurlaub dahin reservieren und Ihren Trip genießen.

 

Gefällt_mir_satz

POPULÄRE ARTIKEL