Machen Sie sich auf eine Zeitreise durch die Jahrtausende alte Geschichte der Stadt Zadar, Sie werden begeistert sein!

 

„In Zadar ist der schönste Sonnenuntergang der Welt zu betrachten“. Das sind die Worte eines gewissen Herrn Alfred Hitchcock. Ob der bekannte Filmemacher recht hatte und warum Zadar zu Europas Top Destination 2016 gekürt wurde, erfahren Sie hier.

Zadar hat eine 3000 jährige Geschichte zu erzählen. Trotz des Alters verbindet die Stadt an der kroatischen Adriaküste Tradition und Moderne. Die Altstadt von Zadar liegt auf einer Halbinsel und ist so getrennt vom Rest der Stadt, die etwa 75.000 Einwohner zählt.

Auf der Halbinsel angekommen, werden Sie eingeladen, eine Zeitreise durch Zadars Gassen und polierten Steinstraßen zu erleben, in der Sie antike römische Denkmäler, mittelalterliche Sehenswürdigkeiten und moderne Kunst betrachten können. Die alten Stadtmauern sind absolut empfehlenswert und in der Altstadt finden sich immer wieder verschiedene versteckte Orte, die darauf warten, entdeckt zu werden.

Unzählige alte Kirchen und Klöster, verschiedene Museen und Galerien und die St. Donatus Kirche sind hier anzutreffen. Die Kirche St. Donatus ist ein bekanntes monumentales Gebäude aus dem frühen Mittelalter, genauer gesagt, aus dem 9. Jahrhundert. Zehntausende von Touristen besuchen diese Kirche Jahr für Jahr.

Die zwei modernen Hauptattraktionen der Stadt Zadar sind die Meeresorgel und der Platz „Gruß an die Sonne“. Die Meeresorgel gibt es kein zweites mal auf der Welt und ist somit ein unikates und einzigartiges Werk. Unterirdische Säulen fangen Meereswellen ab und bilden dank dem Wellendruck eine individuelle Melodie in sieben Akkorden und fünf Tönen.

Ein Stück weiter neben der Meeresorgel steht der Platz „Gruß an die Sonne“. Und genau an diesem Platz stand Alfred Hitchcock damals und sah sich den Sonnenuntergang an. Den schönsten der Welt. Wer da war, weiß von was wir sprechen. Wer noch nicht da war, auf was warten Sie? Der „Gruß an die Sonne“ Platz besteht aus dreihundert mehrschichtigen Glasplatten und erzeugt bei Nacht ein Lichtspiel ganz individuell und nach der Melodie der Meeresorgel. Die Meeresorgel und der Platz sind mit Sensoren verbunden.

Das moderne Zadar ist eine junge Stadt, Mittelpunkt des nördlichen Dalmatien und Universitätsstadt. Viele junge Leute tummeln sich hier und erwarten Touristen mit offenen Armen. Eine wunderbare Mischung aus jungen, modernen Leuten und alten kroatischen Fischern machen die Stadt ganz besonders. Das merkt man auf Schritt und Tritt.
 

klima-zadar-kroatien2016 wurde Zadar mit dem „European Top Destination“ Award ausgezeichnet. Falls Sie in Kroatien zu Besuch sind, ist eine Städtereise nach Zadar überaus zu empfehlen. Lassen Sie sich von der Adria bezaubern, sehen Sie sich einen Teil der Geschichte Europas an. Von der Antike, über das Mittelalter bis zur Neuzeit, in Zadar ist alles da. Top Destination 2016, Zadar.

Neben all diesen kulturellen und modernen Attraktionen, bietet Zadar noch viel mehr. Wir werden versuchen Ihnen die wichtigsten Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten zu zeigen, welche Sie unbedingt sehen müssen. Der Fünf-Brunnen Platz zum Beispiel wird Sie überzeugen. Im 16. Jahrhundert lag vor dem Kapitänsturm ein tiefer Verteidigungsgraben und als man der Gefahr vor einem türkischen Angriff bewusst wurde, errichtete man auf diesem Platz eine Festungsmauer.

Das Nachtleben in Zadar ist entspannt und gleichzeitig spektakulär. Top modern eingerichtet zeigen sich die zahlreichen Lounge Bars wie „the garden“. Auf den Stadtmauern liegt die Lounge Bar, eröffnet von den ehemaligen Mitgliedern der weltbekannten Reggae Band UB 40. Minimalistisch ausgestattet, trotzdem sehr anziehen und für ein bisschen Erholung mit einem Cocktail in der Hand absolut genial.

Falls Sie eine Geschenkidee brauchen und Sie etwas lokales und Original Zadar wollen, kaufen Sie am besten eine Flasche Maraschino Likör. Die Maraschino Kirsche gedeiht in der Region Zadar am besten und falls Sie immer noch nicht sicher sind, dann zeigen wir Ihnen kurz, wer und wo den Maraschino getrunken hat. Casanova, Napoleon, Louis XVII, King George IV und sogar auf der ersten und letzten Fahrt der Titanic war der Maraschino mit an Bord.

Zadar ist eine der wenigen Städte in Europa wo Fußball nicht die schönste Nebensache der Welt ist. Aber hier sind alle verrückt nach Basketball. Kaum ein anderer Ort auf der Welt lebt den Basketball mehr als die Einheimischen hier. „Gott schuf die Welt, Zadar den Basketball“, diesen Satz werden Sie hören, falls Sie jemanden nach Basketball fragen in Zadar. Falls Sie die Möglichkeit haben, fahren Sie zu einem Spiel, egal ob Sie Basketball mögen oder nicht, ein einzigartiges Erlebnis ist 100 Prozent garantiert!

Für kulinarische Genüsse und besten Wein stehen in der ganzen Stadt die sogenannten Konobas zur Verfügung. Konobas sind alte Tavernen, dalmatinisch und rustikal eingerichtet. So sind auch die Speisen, rustikal, dalmatinisch, traditionell und ohne viel Komplikation. Frischer Fisch, Meeresfrüchte, Oktopus, Lamm und verdammt guter Rotwein mit Weltklasse Format machen das Erlebnis Zadar komplett und perfekt.

 

 

Weitere Orte in Zadar zu besuchen:
 

map_icon Kathedrale der heiligen Anastasia, Trg Svete Stošije
(In Google – Maps ansehen >>)

 

map_icon Basilika St. Grisogonus, Ul. Brne Karnarutića
(In Google – Maps ansehen >>)

 

map_icon  Zadar Forum, zentraler Platz der Altstadt
(In Google – Maps ansehen >>)

 

map_icon   Riva, Strandpromenade

 

 

map_icon   Archäologisches Museum Zadar, Trg opatice Čike 1
(In Google – Maps ansehen >>)

 

map_icon  Zadarer Sphinx, Obala Kneza Trpimira 24 A
(In Google – Maps ansehen >>)

 

map_icon  Marktplatz Zadar, ul. Pod bedemom
(In Google – Maps ansehen >>)

 

map_icon  Restaurant Foša, Kralja Dmitra Zvonimira 2
(In Google – Maps ansehen >>)

 

map_icon  Weintheke Zadar, Trg Tri Bunara 1
(In Google – Maps ansehen >>)

 

map_icon Caffé und Galerie Gina, Varoška 2
(In Google – Maps ansehen >>)

 

map_icon  Tourismusbüro Zadar, Ilije Smiljanića 5
(In Google – Maps ansehen >>)

 

map_icon  Touristen Information Zadar, Mihovila Klaića 1
(In Google – Maps ansehen >>)

 

 

Wichtige Telefonnummern:


– Rettungswagen  194

– Polizei  192

– Feuerwehr  193

– Notruf  112

– Wasser Rettung  195

– Auskunft  11888

– Automobilklub  +385 1 46 40 800

 

zadar-kroatienZadar begeistert schon beim Hinfahren, wenn Sie sich von den Bergen mit Meeresblick nach unten begeben. In Zadar angekommen werden Sie mit dem Eingang in die 3000 Jahre alte Altstadt merken, dass hier die Zeit teilweise stehengeblieben ist. Nicht das Sie denken, es sieht alles aus, wie vor 3000 Jahren:-), nein, Sie fühlen die Geschichte und Tradition. Nicht umsonst ist Zadar Top Ziel 2016 und nicht umsonst ist Zadar das kroatische Reiseziel für Städteurlaub Nummer eins. Ob Kultur, Erholung, Wellness, Nachtleben oder Familienurlaub, alles ist in Zadar auf hohem Niveau zu kriegen. Kulinarisch Top. Von uns gibt es die Bestnote und alles was Sie noch tun müssen, ist hinfahren.
 

 

Gefällt_mir_satz

POPULÄRE ARTIKEL