Seite auswählen

 

Wussten Sie, dass jährlich etwa 5 Millionen Urlauber aus Deutschland in die Türkei fahren? 2014 hatte die Türkei insgesamt 41 Millionen Touristen. Was Sie in der Türkei alles erleben können, zeigen wir Ihnen gerne.

 

Die UNESCO hat sagenhafte 16 Plätze in der Türkei als Welterbe auserwählt. Zwei der sieben Weltwunder liegen in der Türkei, der Tempel der Artemis in Ephesos und das Mausoleum von Halikarnassos in Bodrum. Gerade Bodrum ist eins der beliebten Reiseziele in der Türkei. Nicht nur wegen dem Weltwunder, sondern auch seiner Lage am Mittelmeer ist Bodrum perfekt zum Tauchen, Surfen und alle Arten von Wassersport. In Bodrum werden Sie keine Bauten über zwei Geschosse finden, das ist gesetzlich so vorgeschrieben.

In der Türkei in den Badeurlaub fahren. Das zahlt sich aus. 235 Strände, nicht mehr, nicht weniger, sind mit der blauen Flagge ausgezeichnet. Die blaue Flagge wird vergeben, wenn Badestrände über einen hohen Standard an Badewasserqualität besitzt.

Ob Antalya, Alanya, an der populären türkischen Riviera im Süden werden Sie Urlaub vom feinsten genießen. Hunderte von Hotelanlagen, Sportaktivitäten und wunderschöne Strände werden es Ihnen antun, wer schon da war, weiß es und wer noch nicht da war, muss dahin. So einfach.

Städteurlaub in Istanbul ist natürlich ein Muss für jeden Urlauber, der in die Türkei fährt. Istanbul mit seinen  fast 15 Millionen Einwohnern bietet ein Stadtleben, wie kaum eine andere europäische Stadt. Tradition und Moderne sind hier vorzufinden, man steht mit einem Bein in Europa und mit dem anderen in Asien. Europa und Asien sind lediglich mit Brücken verbunden. Entdecken Sie die Altstadt von Istanbul, welche als Ganzes zum UNESCO Weltkulturerbe gehört. Und besuchen Sie den großen Basar (Kapali Carsi), den Ort an dem Sie alles finden, was Ihr Herz begehrt. Achtung, über den preis handeln ist nicht Pflicht, aber wird von Einheimischen eigentlich immer gehandhabt.

In der Türkei können Sie im Inland sehr lange reisen. 1,3 % der ganzen Fläche der Türkei stehen unter Naturschutz. Nirgendwo in Europa finden sich so viele National- und Naturparks. Grandiose 18 Naturschutzgebiete und 41 Nationalparks sind in der Türkei zu finden. Wenn Sie also die Natur lieben, sportlich sind, gerne Wandern oder Bergsteigen, dann sind Sie in der Türkei genau richtig. Bei so einer großen Anzahl Parks ist natürlich ein Kurztrip nicht anzuraten.

Die türkische Küche… Oh mein Gott. Wo anfangen? Die Küche hat eine lange Geschichte und stellt im Prinzip eine Weiterentwicklung der nomadischen Küche dar. Eine Vermischung von indischen, persischen und arabischen Küche und Traditionen. Ein ist sicher. Wer gerne gut isst, ist in der Türkei richtig. Früchte, Gemüse, die bekannten Suppen (Corbalar), Brote und Hauptgerichte die Ihnen das Wasser im Mund zusammen laufen lassen. Ja, das ist die Türkei. Natur pur und kulinarische Extraklasse!

Die Hauptstadt der Türkei ist Ankara, auch wenn die größte und bekannteste Stadt sicherlich Istanbul ist. Ankara ist eine eher junge Stadt und hat somit kulturell weniger zu bieten als zum Beispiel Istanbul, Ankara ist aber durchaus interessant. Zumal im Zentrum der Türkei Kultur und Tradition anders geprägt werden als in der Metropole am Bosporus. Auf jeden Fall zu empfehlen sind geführte Touren, um die Stadt richtig kennenzulernen. Danach ist alles ein wenig einfacher. Bei den Touren werden Sie bekannte Sehenswürdigkeiten kennenlernen wie die Zitadelle, das ethnologische Museum, den Anitkabir oder das Grabdenkmal von Mustafa Kemal Atatürk, den fast vergötterten Vater der Nation. Ankara ist sehr lebendig und in den Gassen der Stadt werden Sie viele kleine Läden, Teehäuser und traditionelle Restaurants sehen und besuchen können. Männer, die in den Gassen Wasserpfeifen rauchen und langsam Ihren Schwarztee trinken sind auf Schritt und Tritt anzutreffen. Allgemein bietet Ankara, anders als Istanbul, mehr Tradition, islamische Geschichte und Bräuche, die in Istanbul gerne verloren gehen. Wer die Türkei also richtig auskosten will, sollte sich Ankara unbedingt ansehen.

turkey-klimazoneBeachtlich ist auch die Marmara-Region. Mit knapp 70.000 km² ist die Region etwa so groß wie Bayern. Marmara ist im Nordwesten gelegen. Bekannte Provinzen in dieser Region sind Bilecik, Bursa, Edirne, Istanbul, Sakarya oder Yalova. Die Jahrestemperaturen hier sind erstaunlich, im Winter liegt die Temperatur um die Minus 20 Grad Celsius und im Sommer bis zu 40 Grad Celsius! Die Region ist perfekt für den Campingurlaub, aber natürlich nicht im Winter:-) In den Städten und Ortschaften der Marmara Region ist die Anzahl offizieller Campingplätze überschaubar. Allerdings sind die Plätze gut ausgestattet und die Naturschönheiten machen Ihren Campingtrip unvergleichbar.

Wer gerne im Gebirge unterwegs ist, dem wird es in der Türkei allemal gefallen. Eines der schönsten Gebirge in der Türkei ist das Taurusgebirge. Es zieht sich über 1000 Kilometer in die Länge und die Besonderheiten des Gebirges sind einzigartig. Viele unterirdische Flüsse, große und auch kleinere Wasserfälle und dutzende von Höhlen bieten einen spannenden und aktiven Abenteuerurlaub. Was noch besonders ist, hier entspringen Flüsse wie der Tigris, Euphrat und Göksu. Das Gebirge wird Sie hundertprozentig in Ihren Bann ziehen und Sie werden versteckte Höhlen, Naturschönheiten und die Wasserfälle erkunden wollen. Sehr spannend, wunderschön und unser Top Tipp!

Ein spezieller Tipp für Ihren ultimativen Badeurlaub ist die Stadt Izmir. Die Perle der Ägäis, wie die Stadt auch genannt wird (und das nicht zu Unrecht) hat alles, was man für einen Sommerurlaub braucht. Mit der Familie im Hotel oder in einem der vielen Ferienhäusern untergebracht, ist alles andere pure Erholung, Baden und der ultimative Spaß. Ein besonderes Ausflugsziel ist sicherlich der Kemeralti Markt. In seinen kleinen und verwinkelten Gassen finden Sie alles, was Ihr Herz begehrt.

 

Infos zu der Türkei:

– Fläche                 780.580 km²

– Einwohnerzahl     78.560.000

– Küstenlinie          7.200 km

– Landesgrenze      2.627 km

– Höchster Berg     5.166 m (Ararat)

– Währung            Lira (TRY)

 

Größte Städte der Türkei:

– Istanbul, Ankara, Izmir, Bursa, Adana

 

Wichtige Telefonnummern:

– Notruf                 112

– Polizei                 155 / 153

– Feuerwehr           110

– Verkehrspolizei    154

– Gendarmerie       156

– ADAC Notruf        0212 288 7190

– Auskunft             118

 

Die Türkei ist unglaublich groß und hat dermaßen eine unglaubliche Anzahl an wunderschönen Nationalparks, traumhaften Stränden, faszinierenden Metropolen und eine der besten Küchen der Welt. Wer in der Türkei zu Gast war, fährt wieder hin, denn das Land ist fesselnd und bei der Größe ist ein Urlaub einfach nicht genug. Sie bekommen nie genug von der Schönheit der Türkei.


 

Gefällt_mir_satz
[wpdevart_like_box profile_id=“traumreisenerlebnisse“ connections=“show“ width=“300″ height=“200″ header=“small“ cover_photo=“show“ locale=“de_DE“]